· 

Ein Brief vom Vorstand

 Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Leute von weit weg und hier in der Nähe,

 einfach so den Stammtisch absagen, - dabei können wir es nicht belassen.

 Es ist so ziemlich alles anders seit unserem letzten Treffen.

 

Kunst Offen, Nachtcafé, Podium, - bleiben wir da dran? Planen wir erstmal weiter?

Wie soll unser Veranstaltungskalender für 2020 aussehen?

Und, - wie geht es Euch?

Keine Kunstmärkte, keine Übernachtungen, kein Tourismus...

Etliche von uns haben schlagartig keine Einnahmen mehr, die wenigstens haben ausreichend Rücklagen für so einen Fall.  

Wir finden es wichtig, den Austausch aufrecht zu erhalten, in Kontakt zu bleiben.

Das Netzwerk, das wir hier mit aufgebaut haben, muss jetzt greifen.

Wer braucht dringend Hilfe? Wer kann was leisten?

Das sind krasse Zeiten, - lasst uns gemeinsam überlegen, was der Verein Rothener Hof, was Jede und Jeder von uns tun kann, um dafür zu sorgen, dass unsere Gesellschaft solidarisch mit den Umständen umgeht.

Wir werden uns einen Mechanismus ausdenken, über den wir gut kommunizieren können.

Bitte schickt Eure Ideen an info@rothenerhof.de.

Wir hoffen, dass es Euch und Euren Lieben gut geht.

Seid herzlich gegrüßt von

Takwe, Heidrun, Sarah, David und Andrea